News und Aktuelles

Aktuelle Pressemeldungen, Vorträge und Veranstaltungen


NEO New Oncology GmbH präsentiert zwei neue Produkte anlässlich der 102. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Pathologie am 24. - 26. Mai 2018 in Berlin

Die zu Siemens Healthineers gehörende NEO New Oncology GmbH hat sich das Ziel gesetzt, Pathologien sowie klinische Forscher umfassend bei der molekularen Tumoranalytik zu unterstützen. Im Portfolio befinden sich innovative Hybrid-Capture-basierte Assays für solide Tumoren und hämatologische Neoplasien. In Kombination mit einer integrierten, qualitätsgesicherten Bioinformatik zur Interpretation der komplexen genomischen Daten können Molekularpathologien sowie Labore der klinischen und translationalen Forschung die Hybrid-Capture-basierte Technologie vor Ort unter Beibehaltung der vollen Datenkontrolle über alle Roh- und Analysedateien nutzen. Das Team der NEO New Oncology unterstützt bedarfsorientiert und individuell bei der Implementierung und Durchführung der Hybrid-Capture-basierten Technologie in den lokalen Pathologien.

Das Portfolio wird um zwei Produkte erweitert:

1.    NEOmyeloid RUO
Der NEOmyeloid-Assay dient zur Erforschung diagnostisch und prognostisch relevanter sowie prädiktiver Gene, die in akuten myeloischen Leukämien (AML), myeloproliferativen Neoplasien (MPN) sowie myelodysplatischen Syndromen (MDS) Mutationen tragen.

Mit diesem Assay können Punktmutationen, InDels und Translokationen parallel und ausschließlich auf Basis von DNA detektiert werden. Die Hybrid-Capture-basierte-NGS-Technologie ermöglicht die Erkennung sowohl häufiger als auch seltener Varianten, z. B. atypische BCR-ABL-Fusionen, die nicht durch FISH detektierbar sind. Die automatisierte Auswertung von chromosomalen Aberrationen und Kopienzahlveränderungen wird in Kürze verfügbar sein.*

2.    NEOplus RUO
Der NEOplus-Assay findet seinen Einsatz in der parallelen Bestimmung von Tumormutationslast (engl. Tumor Mutational Burden, TMB) und krebsrelevanten Genveränderungen (Punktmutationen, InDels, Translokationen, Kopienzahlveränderungen sowie MSI) in der klinischen Forschung. Die Analyse umfasst DNA-Reparaturgene (z. B. POLE) und Prädiktoren für das Ansprechen auf Immuntherapien (z. B. B2M, STK11). Die ausschließlich auf DNA basierende Analyse ermöglicht zeiteffiziente und gewebesparende Abläufe im Labor

Erfahren Sie mehr zu diesen zwei Produkten an unserem Stand. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.


NEOmyeloid v1 RUO, NEOplus v2 RUO: Nur für Forschungszwecke. Nicht zur Verwendung in diagnostischen Verfahren. Stand: Mai 2018
* Das Produkt befindet sich in der Entwicklungsphase und ist deshalb noch nicht käuflich zu erwerben. Die zukünftige Verfügbarkeit kann nicht garantiert werden.

Kontakt

Telefon

Büro und Administration:
+49 221 888 23 80
 

Navigation

Home
Team
Technologie
News und Aktuelles

Adresse

NEO New Oncology GmbH
Gottfried-Hagen-Str. 20
51105 Köln

ImpressumDatenschutzerklärung

Newoncology.com verwendet Cookies, um die Website für Ihre Bedürfnisse zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie HIER weitere Informationen.

ok